Liga-Fliegen

Ligabericht: 1. Runde

Ligabericht: 1. Runde
Dieses Wochenende war es soweit: Die Segelflug – Liga hat begonnen. Doch typisch für den Niederrhein ließ das Wetter leider zu Wünschen übrig.Der Samstag gestaltete sich für den Streckensegelflug als schwer brauchbar. Der Wind war sehr stark und die Wolkenhöhe – somit auch die Arbeitshöhe für uns Segelflieger – lag bei 1000m. Aufgrund dieser Voraussetzungen fanden am Samstag nur 5 Streckenflüge in ganz NRW statt, keiner davon aus Grefrath. Alles nur Taktik der Ligapiloten des LSV, um Kräfte für den darauffolgenden Sonntag zu sparen.Diese Kräfte wurden dringend benötigt, denn auch am Sonntag war das Wetter nur geringfügig besser als am Vortag. Der Wind war zwar schwächer, jedoch hob sich die Arbeitshöhe nur um 100m, was ein schnelles Vorankommen nahezu unmöglich machte.Die Wertungsflüge erbrachten Conrad Gerte (77,92 Punkte), Felix Rommelaere (76,72 Punkte) und Linus Münten (64,00 Punkte). Addiert man diese Punkte kommt man auf das erste Ligaergebnis des LSV von 218,64 Punkten. Damit steht unser Verein auf dem 6. Platz in der Landesliga und auf dem 14. Platz in der Qualifikationsliga. Es gibt also noch deutlich Luft nach oben.