Ausbildung Motorflug Online-Medien

Jörn fliegt solo

Jörn fliegt Solo
Der erste große Schritt in der Ausbildung ist geschafft: Jörn fliegt solo. Bei strahlendem Sonnenschein flog er am Samstagabend seine praktische A-Prüfung souverän mit drei aufeinanderfolgenden Alleinflügen.Bevor es so weit war, sind noch einmal Platzrunden und diverse Verfahren geübt worden. Nach dem Vier-Augen-Prinzip ist Jörn von zwei Fluglehrern des LSV Grenzland überprüft und dann zu den Alleinflügen freigegeben worden. Kontakt zum Fluglehrer hatte er dabei über Funk. Bis auf “gut gemacht” und “Herzlichen Glückwunsch” blieb das Funkgerät still.
Jörn nach der erfolgreichen A-Prüfung.
Jörn macht seine Ausbildung auf dem Schulungs- und Reisedoppelsitzer Katana DA20 des Vereins. Bald werden die nächsten Ausbildungsabschnitte mit Navigationsübungen und Streckenflügen folgen.Herzlichen Glückwunsch, Jörn! Und allzeit gute und sichere Flüge!