Suche
  • Fliegen am Niederrhein
  • +49 2158 800099
Suche Menü

Fortlaufende Flugerfahrung / Lizenzdokumente

Hier einige wichtige Infos zum Thema Fortlaufende Flugerfahrung / Lizenzdokumente:

Lizenzdokumente

Mit Vereinsflieger haben wir ja bequem die Möglichkeit, ablaufende Fristen z.B. beim Medical nicht zu vergessen. Vereinsflieger ist so nett, uns rechtzeitig eine Erinnerungsmail zu senden. Allerdings gibt es ein paar Punkte zu beachten (wenn nicht anders beschrieben, alles in Euerm Profil unter Lizenzen):

  1. Es reicht nicht, ein neues Dokument (z.B. Medical) hochzuladen (Reiter Dokumente). Wenn Ihr neue Dokumente hochladet, sorgt bitte dafür, dass Ihr die „Vorgängerversion“ des Dokuments löscht. Das geht am bequemsten, indem Ihr beim Hochladen bereits das Gültigkeitsdatum des neuen Dokuments setzt. Vereinsflieger löscht das Dokument dann automatisch. Das ist deswegen wichtig, weil wir nur einen begrenztes Speicherkontingent haben.
  2. Wenn Ihr Dokumente hochladet (Reiter Dokumente), dann stellt bitte sicher, dass dem Dokument die korrekte Kategorie zugewiesen wird (also z.B. Lizenzdokumente – SPL). Bitte checkt auch alle Eure bereits hochgeladenen Dokumente. Vereinsflieger hat im vergangenen Jahr einige zusätzliche, sinnvolle Kategorien ergänzt. Wenn irgend möglich vermeidet die Kategorie „Sonstige Dokumente“. Ihr könnt bereits hochgeladene Dokumente „umkategorisieren“: 1x auf das betreffende Dokument klicken und dann oben auf „bearbeiten“ klicken. Speichern. Feddich.
  3. Für alle Dokumente, die mit einem Datum zu tun haben (also eigentlich alles), brauchen wir nicht nur das hochgeladene Dokument von Euch. Bitte tragt unbedingt auch noch im zur Lizenz gehörigen Reiter etwaig geänderte Daten neu hochgeladener Dokumente ein (z.B. Gültigkeiten von FI Berechtigungen). Allgemeine Daten, wie Medical, finden sich unter dem Reiter Allgemein.
  4. Insbesondere für Fluglehrer wichtig: bitte denkt daran, die Daten Eurer Auffrischungsschulungen einzupflegen!

Wir wären Euch dankbar, wenn Ihr dieses Punkte bis spätesten zum Anfliegen geradeziehen würdet!

Checkflüge

Dann gibt’s immer mal wieder Verwirrung, wie man eine Auffrischungsschulung bzw. vorgeschriebenen Überprüfungsflug in Vereinsflieger erfassen soll. „Ü“ ist dafür die korrekte Kategorie. „C“ ist vorgesehen für vereinsinterne Checkflüge – sowas haben wir nicht im LSV. Daher „C“ bitte nicht verwenden.

Autor:

Ich bin gegenwärtig Geschäftsführer und einer von ca. 25 Fluglehrern im LSV Grenzland e.V. Wenn ich nicht an der Webseite rumfummle, versuch ich möglichst oft, im Segelflugzeug zu sitzen. Nur im Winter, wenn der Segelflug am Niederrhein ruht, zieht es mich auch in Motorflugzeuge. Alles in allem hab ich so 1.100 Flugstunden und ca. 1.800 Starts auf dem Buckel.

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Weitere Informationen und unsere Datenschutzerklärung findest Du hier.

Schließen