Presse Verein

Heiratsantrag in der Luft

Das war ja mal ein aussergewöhnlicher Gastflug. Wir hatten schon mehrfach das Vergnügen, Ehemännern in spe zu einem Heiratsantrag in luftiger Höhe zu verhelfen. Aber das hatten wir auch noch nicht. Ein Heiratsantrag über einer mit GPS Koordinaten genau spezifizierten Stelle. Der Zielort entpuppte sich als abgeerntetes Feld, auf dem in Riesenlettern “Willst Du mich heiraten” stand. Unsere Steffi hat die beiden in unserer Remo geflogen und natürlich hat sie (die Braut, nicht Steffi) “ja” gesagt. Eine genaue Erläuterung der Geschichte hat jetzt die Rheinische Post veröffentlicht. Uns hat’s Spaß gemacht und wir wünschen den beiden alles Gute.