Jugendgruppe Online-Medien

Endlich allein

Endlich allein

Am Freitag war es soweit. Der große Moment. Vielleicht der aufregendste Moment im Leben jedes Piloten. Endlich allein fliegen. Unser Flugschüler Tristan aus Kaarst hat das erste mal allein in einem Segelflugzeug den sicheren Boden verlassen. Endlich allein – kein Fluglehrer, der von hinten reinquatscht und alles Besser weiß.

Endlich allein
Tristan mit seinem stacheligen Strauß nach der 3. Allein-Landung

Für die sogenannte A-Prüfung hat er drei Alleinflüge absolviert. Damit hat er einen wichtigen Schritt zur Lizenz für Segelflugzeugführer erreicht. Vor die Alleinflüge hat die Ausbildungsordnung eine Unzahl von Fertigkeiten gestellt, die der junge Flugschüler lernen muss. Starten, Landen, Flugzeug sicher fliegen sind klar. Vor allem aber Startunterbrechungen (simulierte Seilrisse in niedriger Höhe) und zu tiefe oder zu hohe Anflüge stellen Schüler und Lehrer immer wieder vor eine harte Probe. Der Lehrer löst solche Situationen natürlich aus und ist gut darauf vorbereitet. Aber fliegen muss der Schüler. Gerade zu Beginn dieser Lernphase passieren dann schonmal Überraschungen, bei denen auch der Lehrer gefordert wird :-). Das gesamte Ausbildungsprogramm kann man hier nachlesen.

Endlich allein
Nach der 3. Landung schieben die Fliegerkameraden den neuen Piloten im Flugzeug zur Niers – in der er danach landet.

Vor den Alleinflügen wurde Tristan von unseren Fluglehrern Reinhard und Röhrich (eigentlich heißt er Sebastian) nach dem 4 Augen-Prinzip überprüft. Beide müssen unabhängig voneinander bestätigen, dass Tristan reif ist für den Alleinflug. Erst dann folgten die drei Starts und Landungen an der Winde. Drei Starts und Landungen, die jedem Piloten ewig in Erinnerung bleiben.  

Tristan ist erst 15 Jahre alt und hat vor 12 Monaten mit dem Segelfliegen bei uns begonnen. Mit 16 Jahren kann er die Prüfungen für den Luftfahrerschein (in etwa das Äquivalent zum Führerschein) ablegen.

Herzlichen Glückwunsch, Tristan. Allzeit sichere Flüge und viel Spaß mit unserem tollen Hobby.

Mach doch mit bei uns

Du möchtest auch mal mit einem Strauß Disteln über den Flugplatz geschoben werden? Endlich mal von einer wilden Truppe Jugendlicher in die Niers geworfen werden? Den Hintern versohlt bekommen? Mit einem Einsitzer ganz allein über dem Niederrhein schweben? Und das alles für die normalste Sache der Welt halten? Dann bist Du bei uns richtig. Neben all diesen irren Dingen, bringen wir Dir auch noch bei, Flugzeuge zu fliegen.