Liga-Fliegen Online-Medien Presse Print-Medien Streckenflug Verein

LSV Grenzland e.V. fliegt auf Platz 3 der Landesliga

Mythos: Jets fallen vom Himmel ohne Motor

LSV Grenzland e.V. fliegt auf Platz 3 der Landesliga

Mit einem dritten Platz in der NRW Landesliga schliesst der LSV Grenzland e.V. die Liga-Saison 2015 ab. Über 19 Wochenenden hinweg haben sich die Grefrather Piloten mit knapp 80 anderen Segelflugclubs im Bundesland verglichen. In einer insgesamt spannenden Saison mussten sich die Piloten vom Niershorst am letzten Ligawochenende vom Kampf um Platz eins verabschieden. Die herannahende Front hatte bereits am Sa westlich des Rheins bis weit ins Münsterland hinein die Thermik erheblich beeinträchtigt. Die Segelflieger aus Langenfeld (2. Platz) und Radevormwald (1. Platz) hingegen konnten am Samstag nochmal in guter Luftmasse richtig hinlangen. Die Niederrheiner mussten sich leider mit eher kurzen Strecken und vor allem langsamem Fortkommen bescheiden.

Mit diesem dritten Platz festigt der LSV Grenzland e.V. seine Position in der Segelflugszene in NRW. In den letzten drei Jahren standen die Grefrather bereits zweimal “auf dem Treppchen”.

Die Segelflugliga

Die Segelflugliga ist ein dezentraler Wettbewerb, der vom letzten April-Wochenende an über 19 Wochenenden ausgetragen wird. Jeder Verein kann mit beliebig vielen Piloten teilnehmen. Die Flüge der drei schnellsten Piloten kommen dabei in die Wochenendwertung. Unsere Piloten fliegen dabei im thermischen oder Hangaufwind Strecken zwischen 250km und 600km.Alle Flüge zeichnen wir mit GPS Loggern auf. Für die Geschwindigkeitswertung berechnet eine Software die schnellsten 2,5h aus der Flugaufzeichnung. Die so ermittelte Geschwindigkeiten wird für die drei schnellsten Piloten eines jeden Vereins aufaddiert und stellt damit die “Vereinsgeschwindigkeit” dar. Der schnellste Verein gewinnt die Liga-Runde und erhält 35 Punkte. Die weiteren Vereine folgen dann auf den Rängen. Wer ganz genau verstehen möchte, wie Segelflüge sportlich gewertet werden, kann das hier nachlesen.