Ausbildung Kunstflug Mail Verein

Kunstfluglehrgang Grefrath

Ankündigung Kunstfluglehrgang Grefrath
In der Zeit vom 4.-9. Oktober 2015 führen die Grefrather Segelflieger vom Luftsportverein Grenzland einen Segelkunstfluglehrgang für Anfänger und Fortgeschrittene durch. Eine Woche lang werde die Teilnehmer Loopings, Rollen, Rückenflug und andere Kunststücke an den Himmel zaubern. „Mit Detlef Schulz aus Wanlo haben wir einen extrem erfahrenen Kunstfluglehrer als Lehrgangsleiter gewinnen können“, so Organisator Dr. Helge Schulz zur Wiesch, der für den LSV Grenzland ehrenamtlich als Fluglehrer aktiv ist. Neben der Aussicht auf intensives Training freuen sich die meisten Teilnehmer auf eine der seltenen Gelegenheiten, den Hochleistungs-Kunstflugdoppelsitzer „Fox“ zu fliegen. Er wurde vom nordrhein-westfälischen Aero-Club speziell für Lehrgänge und Kunstflugwettbewerbe angeschafft. Die zweite Kunstflugmaschine, ein Schulungsdoppelsitzer vom Typ ASK 21, ist auf dem Flugplatz Grefrath beheimatet und besonders gut zur Anfänger-Ausbildung geeignet. Ein Motorflugzeug mit 180 PS wird die Segelflieger auf ca. 1300 m Höhe schleppen.
Anmeldung
Details zur Anmeldung und Ablauf gibt es hier