Ankündigungen Anleitungen-Webseite Flugbetrieb Verein

Gäste fliegen

Wir hatten leider mehrfach Situationen, bei denen Gäste, die bei uns mitfliegen wollen, mit irgendwelchen Erwartungshaltungen zu uns kamen und behauptet haben, jemand vom Verein hätte ihnen dieses oder jenes gesagt.

Daher hier nochmal für alle zur Klarstellung, wie das mit dem Gäste fliegen geht (das bezieht sich jetzt NICHT auf Eure Freunde und Bekannte, sondern auf Fremde):

1. Wer bei uns mitfliegen möchte, muß vorher einen Gutschein kaufen. Das geht nur online: shop.lsv-grenzland.de

2. Mit Gutschein kann man sich einen Wunschtermin aussuchen. Und zwar auch nur online: shop.lsv-grenzland.de

3. Ich sorge dafür, dass nur Termine “buchbar” sind, an denen wir auch da sind (z.B. nicht bei Fliegerlagern etc.)

4. Wenn Wetter/Technik am Wunschtermin nicht gehen, muß sich der Gast einen neuen Termin suchen (#2 oben)

5. Es gibt immer nur einen Termin pro Flugzeuggattung (Motor/Segel) pro Tag. Ausnahmen nur nach Abstimmung mit mir.

6. Ich verbreite via Facebook und Telegram ab Mitte der Woche jeweils die Info, mit welchen Gästen wir am WE rechnen müssen.

7. Die aktuelle “Buchungslage” könnt Ihr jederzeit hier einsehen: http://shop.lsv-grenzland.de/veranstaltungen/buchungslage/

Leute, die spontan zu uns kommen können wir nur dann mitnehmen, wenn dem nicht andere, gebuchte Verpflichtungen entgehen stehen. Und natürlich nur dann, wenn wir unseren eigenen Schulbetrieb nicht über die Gebühr verzögern.

In diesem Fall rechnen wir folgende Kosten direkt beim Piloten ab:

1. Segelflug, Start an der Winde, max 30min: €30,-

2. Segelflug, F-Schlepp, max 30min: €60,-

3. Motorflug, max 20min: €79,-

Das heißt, der jeweilige Pilot muß die entsprechenden Beträge bar beim Gast kassieren.

Bitte seht davon ab, Leuten irgendwelche Zusagen zu machen – ich weiß, das ist immer gut gemeint, erzeugt aber meist ne Menge Arbeit und gelegentlich auch Ärger. Wenn ein Gast irgendwas spezielles will und Ihr den nicht abwimmeln wollt/könnt, soll er mich per Handy kontaktieren: 0175 9307483

Private Gäste gehen – in Maßen – immer, wenn Ihr dafür sorgt, dass das in den täglichen Flugbetrieb einsortiert ist. Bei größeren Mengen von Freunden/Bekannten, könntet Ihr ja auch mal versuchen, an einem Freitag Flugbetrieb nur dafür zu organisieren.

Gruß

Torsten