Suche
  • Fliegen am Niederrhein
  • +49 2158 800099
Suche Menü

Information für Einsteiger

Überblick: Information für Einsteiger

Wir machen seit ca. 5 Jahren jährlich nach der Saison eine Information für Einsteiger in den Segelflug. Die Zielgruppe sind: Interessenten, frisch angefangene und Eltern für interessierten oder frisch begonnenen Flugschülern. Das hat ziemlich klein angefangen. Mittlerweile haben wir immer um die 30 Gäste bei der Veranstaltung. Das Ganze dauert ca. 90min mit einer anschließenden (optionalen) Besichtigung des Flugplatzes.

Warum machen wir das?

Ursprünglich, um als Verein(svorstand, -lehrer) mal die Eltern unserer Flugschüler kennen zu lernen. Nicht in allen Fällen kannten wir die nämlich. Dabei hat sich ergeben, dass so eine Veranstaltung natürlich auch gut geeignet ist, um Interessenten einen Einblick zu geben, um Werbung für unseren Sport zu machen.

Wie machen wir das?

Im Kern: ein Vortrag im Vereinsheim mit Folien (siehe unten). Danach Rundgang über den Flugplatz, durch die Hallen, die Werkstatt etc.

Wen sprechen wir an?

Nach wie vor die Eltern aller Flugschüler, die in dem Jahr bei uns angefangen haben. Darüber hinaus all die, die bei uns auf die „Interessenten-Verteiler-Liste“ geraten sind. Diese Liste enthält die Mailadressen all derer, die bei uns einen Einführungsflug (früher hiessen die Gastflüge) oder Schnupperkurs mitgemacht haben. Ausserdem all diejenigen, die im Rahmen von Arbeitgruppen (AG Physik des Fliegens) bei uns als Gäste reingeschnuppert haben. Im Grossen und Ganzen ist das immer so eine Liste von ca. 100 Personen.

Materialien

Info für Neueinsteiger 2015

Autor:

Ich bin gegenwärtig Geschäftsführer und einer von ca. 25 Fluglehrern im LSV Grenzland e.V. Wenn ich nicht an der Webseite rumfummle, versuch ich möglichst oft, im Segelflugzeug zu sitzen. Nur im Winter, wenn der Segelflug am Niederrhein ruht, zieht es mich auch in Motorflugzeuge. Alles in allem hab ich so 1.000 Flugstunden und ca. 1.300 Starts auf dem Buckel.

Schreibe einen Kommentar