Suche
  • Fliegen am Niederrhein
  • +49 2158 800099
Suche Menü

Unsere Jugendgruppe

Wir haben das große Glück, eine sehr aktive und große Jugendgruppe im Verein zu haben. Mehr als 50 Jugendliche lernen und betreiben bei uns überwiegend Segelflug. Hier könnt Ihr ein wenig mehr erfahren über unsere Youngster.

Wir Jugendlichen bilden eine gute Gemeinschaft im LSV-Grenzland und zählen gleichzeitig zu den wichtigen Stützen in unserem Verein denn ohne Nachwuchs und neue Mitglieder, ist das Vereinsbestehen gefährdet. Unser gemeinsames Ziel in der Jugendgruppe ist das Fliegen. Gerade in diesem Punkt sind wir sehr engagiert und ehrgeizig. Uns selber ist klar was wir wollen und was wir außer dem Fliegen noch auf dem Flugplatz fürs Leben lernen. Wir lernen wie wir als junge Menschen zum verantwortungsvollen Engagement bewegt werden. Das Mitwirken in der Organisation des Vereinslebens ist eine der vielen Aufgaben von uns Jugendlichen im LSV-Grenzland. Teamfähigkeit, Kreativität, hohe Eigenverantwortlichkeit und ausgeprägte Sozialkompetenz sind wichtige Ziele in der Luftsportjugend.

Unsere Jugendgruppe mit Bürgermeister und einigen "älteren" Mitgliedern bei der Taufe unseres Discus CS

Unsere Jugendgruppe bei der Taufe des Discus CS

Die frühe Einbindung von Jugendlichen in Verantwortung ist persönlichkeitsfördernd und schafft Potenzial für künftige Führungsaufgaben. Aus Jugendlichen, die, die gleichen Interessen haben entsteht, nun im Verein eine Gemeinschaft von jungen Menschen. Der schönste Nebeneffekt in unserem Verein ist, dass aus Fliegerkameraden Freunde werden. Neben der Begeisterung für das Fliegen teilen wir auch andere Interessen, denen wir nach dem Fliegen gemeinsam nachgehen. Wir treffen uns gemeinsam abends zum Grillen, organisieren gemeinsame Kino- und Discobesuche. Wir nehmen unsere Hobbys in die eigene Hand.

Das Hauptziel allerdings ist das gemeinsame Fliegen und das verwirklichen unserer Träume. Dazu nutzen wir auch die Ferien und fahren zusammen in den Fliegerurlaub; so verbinden wir zwei schöne Dinge miteinander, das Fliegen und die Ferien. Zusammen werden Fluglager organisiert, wo wir auf fremden Flugplätzen fliegen. Dort werden neue fliegerische Erfahrungen gesammelt und zugleich auch neue Bekanntschaften und Freunde gewonnen. Dies stärkt den gemeinsamen Zusammenhalt in der Gruppe und präsentiert gleichzeitig den eigenen Verein auf fremden Flugplätzen. Seit dem die Menschen die Vögel gesehen haben, träumte die Menschheit genau wie sie frei zu fliegen. Doch wir träumen es nicht mehr, sondern tun dies, wann immer uns die Möglichkeit im Verein geboten wird.

Jeder von uns hat seine eigenen Träume, manche möchten später in ihrem Berufsleben Pilot werden. Nun machen sie mit dem Segelfliegen die ersten wichtigen Schritte und damit dies auch Erfolg hat, helfen und bestärken wir uns gegenseitig. Fliegen bedeutet auch für uns junge Menschen nicht nur das Ausüben eines Hobbys. Es bedeutet uns noch viel mehr denn mit dem Fliegen genießen wir ein ganz wichtiges Privileg, was man sonst in kaum einem Sport finden kann. Es ist der Zusammenhalt unter den Piloten, der uns alle auf der Welt verbindet trotz Barrieren wie Sprache, Alter, Geschlecht, Herkunft usw. sind nun keine Hindernisse mehr. Das Fliegen ist somit kein „Zeitvertreib“ sondern eine Lebensart. Es ist nun mal auch ein Gemeinschaftssport der den Teamgeist jedes Einzelnen fordert und fördert. Deshalb begrüßen wir auch jeden im Verein, der dieselben Erfahrungen fürs Leben machen möchte, so wie wir gemacht haben und es immer noch tun.


Find ich spannend

Das könnte Dich auch interessieren