Suche
  • Fliegen am Niederrhein
  • +49 2158 800099
Suche Menü
Nachbarschaftsfest – den Flugplatz kennenlernen

Nachbarschaftsfest – den Flugplatz kennenlernen

Nachbarschaftsfest – den Flugplatz kennenlernen

Wie immer an Pfingsten steht auch dieses Wochenende unter dem Motto: Nachbarschaftsfest – den Flugplatz kennenlernen.

Pfingstsonntag und -montag präsentieren und vermitteln wir die „Faszination Luftsport“, teilen unsere Begeisterung fürs Fliegen und freuen uns auf zahlreiche Besucher.

Nach dem Motto ‘Flugplatz kennenlernen’ für Nachbarn, Flugbegeisterte und Besucher gibt es verschiedene Stationen, an denen man sich zur Fliegerei informieren kann. Für Essen und Trinken ist natürlich auch gesorgt. Flugbetrieb findet wie üblich statt.

Flug-Vorführungen wie vor einigen Jahren, können wir aufgrund der mittlerweile für Ehrenamtler nicht mehr zu bewältigenden Auflagen und der damit verbundenen Kosten leider nicht mehr durchführen.

Folgende Stationen wird es geben:

Flugplatz und Flieger kennenlernen

– Motorflug: Flugzeug wird ausgestellt, erklärt und zur Ausbildung informiert.
– Segelflug: Flugzeug wird ausgestellt, erklärt und zur Ausbildung informiert.
Segelfliegen lernen: wir erklären Dir, wie das geht, was es kostet und wie lange Du brauchst.
– Informationen zur Ausbildung über eine Flugschule.
– Fallschirmsprung: Informationen zum Fallschirmsport.

Verpflegung Flugplatzfest

– Getränke-Verkauf
– Würstchen-Verkauf
– Kaffee & Kuchen Verkauf

Sonstiges

– Feuerwerk von Feuerwerk-Workshop am Abend des 4. Juni (zur Dämmerung)
– Einführungsflüge Motorflug (früher Rundflüge genannt) sind möglich

Zeiten:

4.6. ab 12:00 Uhr
5.6. ab 12:00 bis 16:00 Uhr

Also, packt am besten die komplette Familie ein und kommt vorbei – wir freuen uns auf euch!

Eure Flieger

Autor:

Ich bin gegenwärtig Geschäftsführer und einer von ca. 25 Fluglehrern im LSV Grenzland e.V. Wenn ich nicht an der Webseite rumfummle, versuch ich möglichst oft, im Segelflugzeug zu sitzen. Nur im Winter, wenn der Segelflug am Niederrhein ruht, zieht es mich auch in Motorflugzeuge. Alles in allem hab ich so 1.000 Flugstunden und ca. 1.300 Starts auf dem Buckel.

Schreibe einen Kommentar