Suche
  • Fliegen am Niederrhein
  • +49 2158 800099
Suche Menü
Schnupperkurs Segelfliegen

ASK 21

Schnupperkurs Segelfliegen

Die ASK 21 ist unser Schulungsdoppelsitzer. Leichtes Handling, robuste GFK-Bauweise und sicheres Flugverhalten eignen sich optimal für die ersten Flüge eines Segelfliegers. Nach ungefähr 40-50 Flügen mit Fluglehrer, kann der Flugschüler auf diesem Segelflugzeug seinen ersten Alleinflug absolvieren.
Die Besonderheit an unserer ASK 21 ist, dass mit ihr auch Kunstflug(schulung) durchgeführt und jedem Flieger im LSV Grenzland ermöglicht wird.

Technische Daten

Höchstgeschwindigkeit280 km/h

Spannweite17 m
Flügelfläche17,95 m²
Flügelstreckung16,1
FlügelprofilWortmann FX SO 2-196 und FX 60-126
Größtes Lastvielfaches (180 km/h)+6,5g bis −4,0g
Größtes Lastvielfaches (280 km/h)+5,3g bis −3,0g
Leermasse mit Mindestausrüstungca. 360 kg
max. Abflugmasse600 kg
Zuladung Cockpit vornmax 110 kg
Zuladung Cockpit hintenmax 110 kg
Mindestgeschwindigkeit (einsitzig)62 km/h
Mindestgeschwindigkeit (doppelsitzig)65 km/h
Manövergeschwindigkeit180 km/h
Höchstgeschwindigkeit bei starker Turbulenz200 km/h
geringstes Sinken (einsitzig)0,65 m/s
bestes Gleitverhältnis1:33,5
17-Apr-2010 16:03, Canon Canon EOS 550D, 10.0, 18.0mm, 0.004 sec, ISO 100
 
Bilder vom 11.04.2010
Bilder vom 11.04.2010
 
Neujahrsfliegen
Neujahrsfliegen
 
 
 
 
 
 
 

Autor:

Ich bin gegenwärtig Geschäftsführer und einer von ca. 25 Fluglehrern im LSV Grenzland e.V. Wenn ich nicht an der Webseite rumfummle, versuch ich möglichst oft, im Segelflugzeug zu sitzen. Nur im Winter, wenn der Segelflug am Niederrhein ruht, zieht es mich auch in Motorflugzeuge. Alles in allem hab ich so 1.100 Flugstunden und ca. 1.700 Starts auf dem Buckel.

Schreibe einen Kommentar