Suche
  • Fliegen am Niederrhein
  • +49 2158 800099
Suche Menü
Mit dem Fliegen groß geworden

Mit dem Fliegen groß geworden

Mit dem Fliegen groß geworden

Unsere Freunde von der Rheinischen Post haben mal wieder etwas über uns geschrieben. Konkret über Felix. Und seine Liedenschaft für’s Fliegen. Unter dem Titel „Mit dem Fliegen groß geworden“ beschreibt die Lokalredaktion sehr schön den Werdegang von Felix. Sozusagen von der Fernsteuerung des Modellflugzeuges über das Segelflugcockpit an den Arbeitsplatz Boeing 777. Deren Bedienung wird Felix ab dem Sommer lernen, um dann nach dem Typerating Fracht von Leipzig in die Welt zu fliegen – oder von der Welt nach Leipzig. Felix ist übrigens jüngst noch bei der Sportlerehrung der Stadt Viersen geehrt worden.

Das ist eine sehr schöne Geschichte, die sich ja so oder so ähnlich nicht zum ersten Mal in unserem Verein abspielt. Ein flugbegeisterter junger Mensch kommt mit 14 zu uns, lernt im Segelflugzeug fliegen und macht später seine Leidenschaft für’s Fliegen zum Beruf. Ob im Cockpit oder in der Werkstatt. Unzählige unserer (ehemals) Jugendlichen haben sich auf diesen Weg begeben. Vielleicht ist das auch Ansporn für den Einen oder Anderen, mal bei uns vorbei zu kommen und zu schauen, wie das ist mit der Segelfliegerei. So als Beginn einer Berufslaufbahn in der Fliegerei. Das Bild zeigt Felix übrigens in einer ASW20 (das Flugzeug im Vordergrund).

Lustigerweise gibt’s auch bei der Westdeutschen Zeitung heute den Artikel über unseren Felix.

Du möchtest auch mal mit einem Strauß Disteln über den Flugplatz geschoben werden? Endlich mal von einer wilden Truppe Jugendlicher in die Niers geworfen werden? Den Hintern versohlt bekommen? Mit einem Einsitzer ganz allein über dem Niederrhein schweben? Und das alles für die normalste Sache der Welt halten? Dann bist Du bei uns richtig. Neben all diesen irren Dingen, bringen wir Dir auch noch bei, Segelflugzeuge zu fliegen.

Schreibe einen Kommentar