Suche
  • Fliegen am Niederrhein
  • +49 2158 800099
Suche Menü

Flugspaß braucht Flugsicherheit

Kaum ein Hobby lebt so sehr davon, mit Umsicht und Disziplin zu Werke zu gehen, wie unseres. Flugspaß braucht Flugsicherheit. Wenn wir nicht bei jedem Flugbetrieb auf’s Neue sorgsam zu Werke gehen und die Fliegerei so betreiben, wie wir’s gelernt haben, dann wird aus Flugspaß ganz schnell das genaue Gegenteil. Und das wollen wir nicht.

Daher planen wir – wie bereits seit der letzten Jahreshauptversammlung angekündigt – ein Flugsicherheitsseminar für den ganzen Verein. Wir setzen dabei auf das bewährte FLYTOP-Seminar von und mit Alfred Ultsch. Die FLYTOP-Seminare sind Flugsicherheitsseminare, die besonderen Wert auf Fehlerkultur und Kommunikation legen. Sie werden von einem erfahrenen Trainerteam aus Psychologen und Fluglehrern durchgeführt und beziehen den ganzen Verein mit ein, einschließlich der Partner der Flieger.

Neben der statischen (reaktiven) Sicherheit – also beispielswesie dem Einhalten von Regeln und technischnischen Verbesserungen – gilt es insbesondere die dynamische (proaktive) Sicherheit zu etablieren. Letzteres bedeutet, die einzelnen Fehler, die Menschen gelegentlich unterlaufen, abzufangen, und zwar bevor sich daraus ein Unfall entwickelt! Das Kommunizieren und Lernen von meist unkritischen Vorfällen und die daraus an die jeweilige Lage angepassten indiduellen Masßnahmen bilden ein Sicherheitsnetz, an dem alle im Umfeld der Piloten mitwirken sollen. Die zugrundeliegenden Techniken können und sollen erlernt werden.

Weil das Seminar den Verein als ganzheitliches „Sicherheitssystem“ betrachtet, ist es auch entscheidend, dass wirklich alle mitmachen, die sich mehr oder weniger regelmässig an unserem Flugbetrieb beteiligen – ganz gleichgültig ob als Motor-, Segel- oder Nicht-Flieger.

Das Flugsicherheitsseminar findet an folgenden Tagen statt:

FREITAG 16.11von 1800 bis 2200 Uhr und SAMSTAG 17.11 von 0900 bis 1800 Uhr.
Seminarort: Liebfrauenschule Mülhausen , Hauptstraße 87, 47929 Grefrath

Wir brauchen unbedingt Eure online Anmeldung, weil wir dem Veranstalter gegenüber nachweisen müssen, dass min. 80% der Aktiven mitmachen. Bei geringerer Teilnahmezahl ist das Seminar nicht mehr wirksam. Daher bestehen die Veranstalter auf dieser Zahl. Und Nein, wir können keine Facebook, Email oder „Zuruf-Anmeldungen“ verarbeiten. Dazu sind wir als Verein mittlerweile zu groß.

Autor:

Ich bin gegenwärtig Geschäftsführer und einer von ca. 25 Fluglehrern im LSV Grenzland e.V. Wenn ich nicht an der Webseite rumfummle, versuch ich möglichst oft, im Segelflugzeug zu sitzen. Nur im Winter, wenn der Segelflug am Niederrhein ruht, zieht es mich auch in Motorflugzeuge. Alles in allem hab ich so 1.100 Flugstunden und ca. 1.800 Starts auf dem Buckel.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Weitere Informationen und unsere Datenschutzerklärung findest Du hier.

Schließen